Glossar

Glossar

Art
Gesamtheit von Lebewesen, die in der Lage sind, miteinander fruchtbare Nachkommen zu (er/sie)zeugen.

B – Stückle
Angeschlagenes Exemplar; nicht für voll zu nehmen; a B-Stückle halt.

B – Stickle
B-Stück, Montags-Stück, 2. Wahl

Busfahrplan
Begründung, dass an einem Schulmorgen der Unterricht um 7:35 beginnen muss, die 6. Stunde um 12:45 enden muss. (”Darf ich 5 min früher gehen, mein Bus……”)

DBA
Drei Buchstabige Abkürzung.

Doppelstunde
Die Antwort auf G8. Weil man in einer D. doppelt so viel arbeiten kann wie in einer normalen Schulstunde, wird die Schulzeitverkürzung damit locker aufgefangen. Es wird überlegt, ob man nicht auch G7 einführen sollte.

g8
Tarnbegriff für eine weitere Sparmaßnahme am Bildungsbetrieb. In der Tradition von Mayer-Vorfelder (Radikalo – stellt einfach keine Lehrer mehr ein), Späth (Bauer/schlau – gibt Lehrern nicht die Urlaubserhöhung, die andere Landesbeamte erhalten, mit der Begründung, sie hätten ja eh soviel Ferien) Schavan (Täuscherin – behauptet, das Ergebnis nach 8 Jahren Gymnasium, sei besser) spart man Lehrer ein, läßt die Klassen größer werden, die Abiturienten haben weniger Qualität aber es fällt eine „demographische Dividende“ an, die man zur Rettung der Banken, Versicherungen und der suissophilen Steuerhinterzieher einsetzten kann.

KuK
(Kollegen ..) siehe SuS.

SuS
S
chüler und Schülerinnen, eine der wenigen DBA’s, welche von praktisch denkenden KuK erfunden wurden.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *