m-Learning oder wie?

Mobile Apps sind derzeit…….so beginnt der Text von OPCO12, welcher von der Seite  , und damit dem IWM  in Tübingen, mitveranstaltet wird. Zur weiteren Information werden u.a. folgende Adressen geboten:

Workshop Mobile Learning , Fachtagung Mobile Learning,  oder

Interaktiv, überall & jederzeit – wie Tablet PCs und Netbooks Lehrparadigmen verändern können,    oder gar

Mobiles Lernen,  dazu

das  und  dies  und  jenes  und   und    und   ……

„Ja was sich den dees?“ hätte Wolle Kriwanek dazu gefragt und damit den Kenntnis- und Wissenstand fast alle Biologielehrer der Republik zum Thema wiedergegeben.

…… und Hannibal wird kreidebleich vor Neid. A pro pos Kreide, wenn ich meinen Fachraum verlasse, dann sieht mein k-Learning so aus

So wollte Hannibal die Tafel das nächste Mal sehen.

SOLL

und wenn ich am nächsten Tag komme, so

IST

Tja, so ist das am ASG.

Trotzdem kümmert euch um die digitalen Medien

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *